Das internationale, interkulturelle und interdisziplinäre Profil der Zeitschrift KERYKS markiert eine Plattform, auf der ein breites Spektrum von Forschungen, nicht zuletzt auch auf empirischer Basis und hinsichtlich ihrer Praxisrelevanz, seinen Platz findet. Als bilinguales bzw. trilinguales religionspädagogisches Diskussionsforum trägt KERYKS den gegenwärtigen soziokulturellen Herausforderungen in Zeiten der Globalisierung und Pluralisierung Rechnung.

Die Zeitschrift KERYKS wird herausgegeben von Prof. Dr. habil. Cyprian Rogowski (Hauptschriftleiter), Prof. Dr. habil. Janusz Mariański, Prof. Dr. habil. Egon Spiegel, Prof. Dr. Martin Jäggle sowie von Prof. Dr. habil. Bogusław Śliwerski (Rubrik „Impulse aus der Erziehungswissenschaft“) und Prof. Dr. habil. Annette M. Stroß (Rubrik „Impulse aus der Erziehungswissenschaft“).